Literatur

Da eine Blasmusikkapelle bei den verschiedensten Anlässen spielt, ist ihr Repertoire dementsprechend vielfältig und umfangreich. Märsche, Polkas, Konzertstücke, Choräle, ... all das findet man in unserer Literaturliste. Natürlich ist diese Liste einem ständigen Wandel unterzogen. So wird auf die Bedürfnisse der Zuhörer und Musiker jederzeit eingegangen. Alle Werke werden von unseren beiden Notenarchivaren Heinrich Kürner und Andreas Schöberl in unserem großen Notenarchiv aufbewahrt.

Da wir bei verschiedensten Anlässen ausrücken, haben wir dementsprechend auch mehrere Notenmappen. Hier findest du eine Auflistung unserer Mappen, die jeder Musiker besitzt. Die Noten werden natürlich immer wieder erneuert und ausgetauscht um für Abwechslung zu sorgen.

Grüne Mappe, DIN A4 PDF

Diese Stücke werden gespielt, wenn wir auf einer Bühne sitzen und mit Notenständern spielen können. Solche Anlässe sind zum Beispiel Frühschoppen und Hochzeiten. Das abwechslungsreiche Programm enthält neben einigen Werken von Ernst Mosch und Michael Klostermann auch moderne Arrangements und Medleys.

Blaues Buch, DIN A5 PDF

Da wir auch häufig im Bierzelt und in Wirtshäusern spielen, ist es oft nicht möglich Notenständer aufzustellen. Deshalb enthält unser blaues Buch die meisten Stücke der grünen Mappe - jedoch im handlicheren A5-Format. Da einige Stücke in dieser Größe aber nicht mehr lesbar sind, wurden diese durch andere Stimmungsmacher ersetzt.

Straßenmarschbuch, Marschbuchformat PDF

Im Marschbuch befinden sich immer etwa 20 Märsche und einige andere häufig benötigte Musikstücke. Außerdem noch ausgewählte Polkas und moderne Stücke, damit wir auch im Bierzelt für Stimmung sorgen können. Durch diese stark begrenzte Anzahl an Werken ist das Marschbuch besonders dünn und leicht. Die ersten fünf Märsche sollten von den Musikern auch auswendig gespielt werden können, um bei Festumzügen ein gutes Bild zu hinterlassen und etwa beim Martinsfest auch bei Dunkelheit spielen zu können.

Geistliche Stücke, Marschbuchformat PDF

Diese Literatur besteht aus Chorälen, Fanfaren, Messen, Prozessionsmärschen, usw. Auch die verschiedensten Trauermärsche die auch in kleiner Besetzung aufgeführt werden können kommen in diesem Marschbuch vor. Bei Begräbnissen spielt meist nur ein kleiner Teil der Musikkapelle.

Konzertante Werke

Diese Stücke werden nur zu bestimmte Anlässen gespielt, da sie einiger Vorbereitung bedürfen. Sie scheinen deshalb nicht in unserem ständigen Programm auf. Durch viele Frühjahrskonzerte und andere öffentliche Auftritte befinden sich bereits einige hundert Konzertstücke in unserem Archiv.